SearchMenü

Der zweite Call for Project Proposals im Programm CENTRAL EUROPE

Der zweite Call for project proposals ist am 26. April 2016 als 1-stufiges Projekteinreichverfahren gestartet. Projekteinreichungen sind bis 23. Juni 2016 (18:00 Uhr) möglich.

Alle 4 thematischen Prioritäten sind für Einreichungen offen. Insgesamt stehen im Rahmen vom zweiten Call rund 90 Mio. Euro EFRE-Mittel für Projekte zur Verfügung.

Indikative EFRE-Mittel nach Programmprioritäten:

  • Priorität 1: 27 Mio. Euro EFRE
  • Priorität 2: 16 Mio. Euro EFRE
  • Priorität 3: 34 Mio. Euro EFRE
  • Priorität 4: 13 Mio. Euro EFRE

Im Unterschied zum ersten Call wird der zweite Call for project proposals in einem 1-stufigen Verfahren durchgeführt. Bis zur deadline am 23. Juni 2016 muss der vollständige Projektantrag (Application Form) ausgearbeitet und eingegeben werden. 

Die Einreichung erfolgt online über ein elektronisches System. Dazu ist eine Registrierung des Lead Applicants notwendig. Über dieses System wird später auch die Berichterstattung der Projekte abgewickelt.

Die spezifischen Informationen zur Projekteinreichung im zweiten Call für die Prioritäten 1 bis 4 sowie relevante Dokumente sind auf der Website des Programms verfügbar.

Das 1-stufige Projekteinreichverfahren:

  • Stufe 1: Alle Antragsteller sind eingeladen, einen vollständigen Antrag auszuarbeiten. Einreichungen sind bis zum 23. Juni 2016 möglich. Die Anträge werden nach festgelegten Auswahlkriterien bewertet. Die Auswahl der Projekte zur Genehmigung erfolgt durch den transnationalen Begleitausschuss. Nach der Vertragsunterzeichnung beginnt die Projektumsetzungsphase.

Zeitplan 2. Call

  • 26.04.2016 - Veröffentlichung der Einreichunterlagen und Start für die Einreichung der Application Form
  • 10.-11.05.2016 - Lead Applicant Training, Zagreb
  • 19.05.2016 - Nationale Informationsveranstaltung, Wien
  • 23.06.2016 - Ende der Einreichfrist für die Application Form
  • Frühjahr 2017 - Projektentscheidungen durch den Begleitausschuss

letzte Aktualisierung: 26. April 2016

nach oben